last days of autumn: sneakers & kleid

DSC_16

Während ich gerade dick eingekuschelt mit Rollkragenpulli und Winterzaubertee auf der Couch lümmle und zum Einkaufen gehen vorhin sogar schon meine Fake Fur Jacke samt Schal und Mütze übergeschmissen hab, durfte vergangenes Wochenende ob ihrs glaubt oder nicht tatsächlich nochmal mein heißgeliebtes Kleidchen an die frische Luft- ohne mich dabei verkühlt zu haben wohlgemerkt. Nachdem sich jetzt aber seit ein paar Tagen Frau Holle ab und an bemerkbar macht, heißt es für meine Sommer- und Übergangsklamotten jetzt wohl oder übel ab in den Winterschlaf. Dafür kommen aber meine Pullis und Mäntel getreu dem Motto „Layering is the key“ jetzt wieder öfter in Einsatz, was ja zumindest für etwas Abwechslung sorgt. Das Kleid habe ich übrigens hier schon mal gezeigt, damals allerdings mit Sneakers. Diesbezüglich hab ich übrigens momentan einen kleinen Crush, oder wohl eher schon eine love affair, auf die Sneaker von Hogan. Vor allem die Maxi H222 haben es mir übelst angetan und ich befürchte, sie werden noch vorm nächsten Frühling im Warenkorb landen. Wie dem auch sei- auch der Winter hat die eine oder andere positive Seite, wie ähh beispielsweise Weihnachtsmärkte und Glühweinstände, die, wie ich beim Shooten dieser Bilder feststellten musste, mit leichten Kleidchen ohnehin nur halb so viel Spaß machen als dick eingepackt. Nun ja, wie ihr seht, versuch ich zumindest, mir die kalte Jahreszeit schön zu reden. Mal schaun, wie lang es funktioniert, weil der Rollkragenpulli kratzt ehrlich gesagt ganz schön und am Tee hab ich mir soeben meine Zunge verbrannt… But stay positive!

DSC_1

DSC_12

DSC_15

DSC_13

DSC_17

Kleid: H&M | Schuhe: Humanic | Sonnenbrille: Miu Miu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *