vacation in the mountains: proneben gut

Schon seit Jahren träume ich davon, endlich wieder einmal für ein paar Tage in die Berge abzuhauen, um einen waschechten Almurlaub à la Heidi inklusive stromloser Hütte, einer Überdosis an frischer Gebirgsluft in der Lunge, saftigen, blühenden Wiesen, blauem Himmel und einem weiten Blick, Wanderungen, sodass man die Wadln am Abend nicht mehr spürt, Ziegen, Kühen und allem Drum & Dran zu machen und so kam es dazu, dass ich letzte Woche meine Siebensachen samt Schwesterlein Viki gepackt habe und ins salzburgische Mühlbach gedüst bin. Über mein Vorhaben, ein Leben wie Heidi zu führen kann ich jetzt im Nachhinein betrachtet nur schmunzeln, denn anstatt in einer stromlosen Hütte hausten wir vielmehr wie Prinzessinen auf der Erbse, nur halt ohne Erbse, dafür aber mit einem Alpaka, Eseln und Babykatzen.

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Unser Prinzessinnen-Dasein haben wir am Proneben Gut, bestehend aus neun Hütten, die sich am Fuße des Hochkönigs erstrecken, vollführt. Viki und ich durften das sogenannte Schmuckstück unser Eigenen nennen- eine rustikale, aber dennoch moderne, unheimlich liebevoll eingerichtete Hütte mit sage und schreibe 130 Quadratmetern Wohnfläche, inklusive eigener Sauna. Klingt gut? Ist es auch! Jeder Zentimeter der Hütte fügt sich so harmonisch ins Gesamtbild, dass ich ernsthafte Überlegungen anstelle, den Menschen, der für die Einrichtung zuständig ist, für meine eigenen vier Wände zu engagieren. Doch nicht nur dank der Einrichtung fühlten wir uns auf Anhieb megawohl, sondern auch die Familie Deutinger, Besitzer des Proneben Guts, hat maßgeblich dazu beigetragen- herzlicher geht’s wohl kaum! Frühmorgens wurden wir mit einem Frühstückskörberl, gefüllt mit frischen Weckerln, Lachs, Avocado, Säften, Obst, undsoweiterundsofort, überrascht und fürs Abendessen durften wir Salat und frische Kräuter direkt von unserem eigenen Hochbeet im Garten ernten. Die Küche ist übrigens komplett ausgestattet, der Essbereich mit frischen Schnittblumen dekoriert und im Wohnzimmer sorgen unter anderem ein Kachelofen und ein Schaukelstuhl für den Gemütlichkeitsfaktor. Der Schlafbereich befindet sich im unteren Stockwerk- ganze drei Schlafzimmer gibt es hier, sprich insgesamt können bis zu neun Personen in so einer Hütte wohnen. Auch im Winter stell ich mir einen Urlaub am Proneben Gut herrlich vor- die Skipisten befinden sich ja quasi vor der Türe und in der eigenen Sauna kann am Abend super entspannt werden.

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Wir ließen tagein, tagaus unsere Seelen baumeln, hi und da unterbrochen durch ausgedehnte Streicheleinheiten von Hund, Hase, Katze, Ziege oder einem Alpaka, der den ganzen lieben langen Tag um die Hütten schleicht und dadurch als Rasenmäher fungiert. Obwohl wir so gewiss Tage oder gar Wochen verbringen hätten können, ohne auch nur einmal das Bedürfnis zu haben, das Proneben Gut verlassen zu wollen, haben wir an einem Tag eine kleine Wanderung in Angriff genommen. Den nahegelegenen Hochkönig haben wir uns fürs nächste Mal aufgehoben, stattdessen sind wir gemütlich zur Pronebenalm spaziert, wo das größte und zugleich beste Käsebrot ever in meinem Bäuchlein gelandet ist. Unsere kleine Auszeit in den Bergen war sozusagen die richtige Mischung aus Heidi & Prinzessin auf der Erbse ;-)

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

* Danke an die Familie Deutinger für die unvergesslichen Tage!

6 Kommentare

  1. Avatar 13.07.2016 / 5:21 pm

    Wooow wie unfassbar schön! Ich bin ganz hin und weg von dieser zauberhaften Unterkunft; das ist genau mein Stil!! Und ganz tolle Fotos auch von der Landschaft und dem Alpaka und Esel! Ich komme aus dem Aww und Ahh gar nicht mehr raus! :)
    Ganz liebe Grüße,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    • Carina
      Carina
      Autor
      13.07.2016 / 5:42 pm

      mir ging es ganz genauso, als ich dort war- einfach ein traum, aber überzeug dich am besten selbst :)
      einen schönen abend wünsch ich dir!

  2. Avatar 14.07.2016 / 7:07 pm

    Wow sehr schön – ihr hättet es wirklich schlimmer erwischen können ;-). glg Uli

    • Carina
      Carina
      Autor
      14.07.2016 / 7:12 pm

      wie recht du hast uli :)

    • Carina
      Carina
      Autor
      15.07.2016 / 9:12 pm

      Danke für deine lieben Worte Stefan!

      Viele Grüße ins berglose Ruhrgebiet aus Wien ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.