los angeles, hollywood, beverly hills, santa monica

Zum Glück wurde ich schon von Bekannten vorgewarnt, dass LA keine besonders schöne Stadt sei, sonst wäre ich ganz sicher enttäuscht gewesen. Überall hat es nach Pisse gestunken, die Leute waren nicht mehr ganz so freundlich wie in den anderen Teilen Amerikas und Sehenswürdigkeiten gibt es auch nicht recht viele. Bis auf eine Studiotour bei den Warner Brothers, den Walk of Fame und eine Rundfahrt durch Beverly Hills, wo wir Ausschau nach Reiche und Schöne hielten- leider vergeblich, gibt es in LA meiner Meinung nach nichts sehenswertes. Wir nutzten die restlichen Tage noch zum Shoppen (Third Street Promenade und The Grove) und zum Plantschen am Venice Beach in Santa Monica.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Anonym
    09.10.2013 / 7:55 am

    lässige fotos und cooler trip

  2. Avatar 29.10.2013 / 8:50 pm

    war echt ein wahnsinn, ich kanns nur weiterempfehlen! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.